Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

 

28/03/2017
Manege frei für Zirkus Schlief
Die Große Gruppe hat sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema "Zirkus" beschäftigt. Dabei entstand die Idee, selbst eine Zirkusshow auf die Beine zu stellen. Es wurde geprobt und geprobt und dann war es endlich so weit: am 14. März führten wir unseren Kindergartenzirkus Schlief den Bewohnern des Altenheims Haus Ledenhof vor. Die Kinder verwandelten sich in Pferde, Elefanten und Raubtiere, begeisterten als Schlangenbändigerin, Clowns und Zauberer oder präsentierten sich als Akrobaten und Seiltänzer. Außerdem bezauberten sie die Zuschauer mit Kunststücken in Rhönrädern, Fahren auf Inlinern und tanzten mit Rhythmikbändern. Und weil die Kinder Zirkusluft geschnuppert und richtig Spaß an der Sache haben, dürfen sie am 28. März nochmal in die Manege: in der Montessori-Schule in Osnabrück.
 
 
07/12/2016

Ausflug ins Kino

                           

 

Die Kleine und die Große Gruppe machte sich heute gemeinsam auf ins Cinema Arthouse: wir schauten  "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt".
Ganz aufgeregt fuhren wir mit zum Bus dorthin und genossen den tollen Weihnachtsfilm!
 
23/11/2016
Weihnachtsbaum schmücken im Landgericht Osnabrück
Einen spannenden Vormittag erlebten wir am 23. November 2016 im Landgericht: wir durften den Tannenbaum schmücken! Unsere gebastelten Engel, Sterne und Päckchen wurden eifrig an den Baum gehängt.
 
 
 

Herzlich Willkommen

Am Rande des idyllischen Katharinenviertels in der Osnabrücker Weststadt befindet sich der Kindergarten „Marianne Schlief“. Gegründet wurde er 1952 von Marianne Schlief als erster privater Kindergarten in Osnabrück. Nach dem Tod der Namensgeberin 1972 gründeten die Eltern, deren Kinder den Kindergarten besuchten, den Verein Marianne Schlief e.V. und sicherten so den Fortbestand des Kindergartens.

 

Heute ist er in der Osnabrücker Kindergartenlandschaft fest etabliert. Das zweistöckige Gebäude mit Garten, großem Sandkasten und vielen Spielmöglichkeiten ist Ausgangspunkt für eine anregende, aber auch entspannte Kindergartenzeit. Über den nahegelegenen Arndtplatz ist der Kindergarten auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.